Zurück Vor

News

24 24 06. Juni 2016 Vielen Dank an das riesige Team! 24h Bayern abgedreht

Am 3. Juni war es endlich so weit: 100 Teams haben 24h lang in ganz Bayern für unser großes Dokumentarfilmprojekt 24h Bayern gedreht. Sie waren 24 Stunden lang in Bayern unterwegs und filmten Menschen, Stadtansichten und das alltägliche Leben – in den ländlichen Gemeinden, von Franken über die Oberpfalz, Niederbayern, Schwaben und Oberbayern bis zur Metropole München. Wen treffen wir in Bayern, was macht den Freistaat so unverwechselbar, welche Geschichten gibt es zu erzählen, welche unbekannten Orte zu entdecken? Interessante Hintergrundinfos hier im Artikel der Süddeutschen Zeitung "Alltag für alle". Die Dokumentation wird in einem Jahr, Anfang Juni 2017, im BR Fernsehen ausgestrahlt.
Ein Einblick in die Produktion gibt es am 6. Juni 2016 im "Making of - 24h Bayern", um 20:15 Uhr, im BR zu sehen.

Tobias Krell (Checker Tobi) Tobias Krell (Checker Tobi) 09. Mai 2016 „Checker Tobi“ erhält Bayerischen Fernsehpreis

Tobias Krell, Moderator der Kinderwissenssendung „Checker Tobi“ (BR/KiKA/Das Erste), wird mit dem Nachwuchsförderpreis des Bayerischen Fernsehpreises ausgezeichnet. Er erhält die Auszeichnung für seine „herausragenden Leistungen als Reporter“ in der Dokumentation „Checker Tobi EXTRA – Warum so viele Menschen fliehen“. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und wird im Rahmen eines Festaktes am 3. Juni 2016 im Münchner Prinzregententheater verliehen.

Serie Checker Tobi Extra Flucht - Tobi mit Yasar in der Fluechtlingsunterkunft Bayernkaserne in Muenchen - Foto Esra Bonkowski, megaherz Checker Tobi Extra Flucht - Tobi mit Yasar in der Fluechtlingsunterkunft Bayernkaserne in Muenchen - Foto Esra Bonkowski, megaherz 29. Februar 2016 Checker Extra mit dem EMIL ausgezeichnet Augezeichnetes Kinderfernsehen

Warum müssen gerade jetzt so viele Menschen fliehen? Wer sind unsere neuen Nachbarn? Und welche Themen werden uns noch über Jahre beschäftigen? Diese und weitere Fragen stellten Reporter Tobias Krell als Checker Tobi und Gastreporter Willi Weitzel von Willi wills wissen. Das 50-minütige „Checker EXTRA – Warum so viele Menschen fliehen“ (BR, Das Erste) wurde jetzt mit dem "Emil 2016" ausgezeichnet. Der Preis wird seit 1995 von TV-Spielfilm für herausragendes Kinderfernsehen vergeben.

16. November 2015 megaherz - Filmschool - Award Preisträgerin gewinnt in Kassel

In einem Festakt am Samstagabend wurden die Festivalpreise des 32. Kasseler Dokfestes verliehen. Der mit 5.000 Euro dotierte Goldene Schlüssel für die beeindruckendste dokumentarische Nachwuchsarbeit, der mit Unterstützung der Stadt Kassel verliehen wird, ging an If Mama Ain't Happy, Nobody's Happy von Mea de Jong. Die megaherz hatte diesen beeindruckenden Film bereits beim Münchner DOK.fest mit dem megaherz Filmschool Award ausgezeichnet.

Gute Filme

megaherz produziert seit 1983 außergewöhnliche Film- & Fernsehprojekte.

Über uns

Facebook:
Vimeo: Alle Videos von megaherz
Suche: